LEGOLAND® DEUTSCHLAND – VERSCHENKEN SIE VORFREUDE!

Gerne weisen wir auf das Weihnachts-Angebot für das LEGOLAND® Deutschland hin:
Im nächsten Jahr feiert das LEGOLAND® Deutschland in Günzburg 20 jähriges Jubiläum und erwartet Sie mit tollen Shows, spektakulären Bau-Events und coolem Partyprogramm!
FeuerwehrverbandBayern LEGOLAND Deutschland Weihnachtsangebot klein


"VERSCHENKEN SIE VORFREUDE!
· Parkeintritt für einen Tag
· Einlösbar zwischen 02.04. und 15.05.2022
· Kinder/Erwachsene: nur € 29,99 (Reguläre Eintrittspreise: Erwachsene € 49,50, Kinder € 44,50)
· Angebot nur buchbar bis 30.01.2022
· Ein Preis für alle Besucher ab 3 Jahren
· WICHTIG! Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt, benötigen aber ein 0,00€-Ticket (buchbar auf der Website vom LEGOLAND Deutschland).
LEGOLAND Tickets sind das perfekte Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie!"

Die Bestellung funktioniert wie immer ausschließlich über das Online-Portal. Eine Rabattgewährung vor Ort ist ausgeschlossen.
Alle Konditionen zusammengefasst finden Sie im nebenstehenden Bild. (Klicken um zu vergrößern)
Der Buchungslink kann per E-Mail angefordert werden - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte geben Sie dabei Ihren Namen an und welcher Feuerwehr Sie angehören.

Der Zutritt im LEGOLAND Deutschland ist weiterhin nur negativ getestet, geimpft oder genesen und mit einem vorab gebuchten Online Ticket möglich. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die aktuellen Bestimmungen auf der Webseite: www.LEGOLAND.de

 

Update zum Corona-Virus - 07.12.2021

07.12.2021  

Das Staatsministerium des Innern hat aktualisierte Hinweise für den Dienst-, Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Feuerwehren sowie Vereinsaktivitäten nach der momentan geltenden 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung herausgegeben.

Hier finden Sie das IMS des Staatsministerium des Inneren (Stand 07.12.2021)

 

IMS „Pandemiepläne für kritische Infrastrukturen“ vom 23.12.2021

Weiterlesen: Update zum Corona-Virus - 07.12.2021

Hilfeleistungskontigent aus Rottal-Inn im Katastophengebiet Rheinland-Pfalz

So. 15.08.2021

Unser Kontingent ist wieder zu Hause!

 IMG 20210811 112745

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Heute Personaltausch

IMG 20210811 145916

Danke an Euch für die geleistetete Arbeit

 

image 20211208 091012

Die Ablösekräfte sind ab Donnerstag bis Sonntag im Einsatz (Rückmarsch Montag)

 

Mi. 11.08.2021

Heute wird das Personal gewechselt.

 image5image0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Di. 10.08.2021

Unser Kontingent besteht aus ca. 100 Kräften - uns wurde das Kontingent Dachau zusätzlich unterstellt.
• Am Samstag wurde dem Ölwehrkontingent Niederbayern ein neuer EA übergeben Bad Neuenahr / Ahrweiler EA 3.
• Am Sonntag Nachmittag nahmen wir an der ersten Besprechung des Ölwehrkontingent Bayern teil. Im Anschluss erfolgte eine sehr gute Übergabe an uns.
• Unser Kontingent kam am Sonntag um ca. 18 Uhr in Bad Neuenahr an und wir verlegten in die Unterkunft nach Grafschaft. Die Unterkunft ist in einer Sportanlagen untergebracht. Es sind Duschen / Waschgelegenheiten und WC‘s vorhanden. Zum schlafen stehen Stockbetten zur Verfügung.
• Bis zum gestrigen Abend haben wir ca. 70 % unseres EA gesichtet und erfasst
• Von unseren Einheiten wurden am Montag 145000 Liter und am Dienstag 160000 Liter Öl / Ölgemisch gepumpt.

IMG 20210810 WA0009

IMG 20210810 WA0005

IMG 20210810 WA0004

IMG 20210810 WA0003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

So. 08.08.2021

IMG 20210808 WA0004IMG 20210808 WA0011

 

 

Heute um 04:30 Uhr ist, trotzt des Unwetters am Samstag Abend im Inntal, unser Kontingent nach Rheinland-Pfalz aufgebrochen.

Wir wünschen unserem Kontingent eine gute Anreise.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Do. 05.08.2021

An unsere KatS-Behörde ging ein weiteres Hilfeersuchen aus Rheinland-Pfalz ein.

Es handelt sich um Öl-Abwehrgerät und Pumpenleistung nach Vorgaben aus RLP.
Ein speziell zusammengestelltes Kontingent mit den geforderten Fähigkeiten wird von Sonntag 08.08.2021 (Abfahrt) bis Montag 16.08.2021 (Rückverlegung) im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz im Einsatz sein.
Am Mittwoch wird das Personal gewechselt. Die Austausch-Schicht wird mit einem Reisebus in Katastrophengebiet verlegt und übernimmt dort die Fahrzeuge und Gerätschaften.

Die betroffenen Feuerwehren sind bereits informiert und eingeteilt. Das Kontingent aus Rottal-Inn wird auch Fahrzeuge aus dem Lkr. Dingolfing-Landau mitführen.

Das speziell zusammengestellte Kontingente nach Anforderung aus RLP bestehend aus:

  • 1 KLAF (als Fahrzeug des Kontingentführers)
  • 1 V-LKW mit Gerätesatz Hochwasser des Freistaates Bayern inkl. Anhänger Öl-Wehr
  • 1 RW inkl. Anhänger ÖL-Wehr
  • 1 GW-L2
  • 1 MZF
  • 1 LF KatS Bund
  • 1 V-LKW mit Gerätesatz Hochwasser des Freistaates Bayern aus dem Lkr. Dingolfing-Landau
  • 1 V-LKW inkl. Anhänger ATV aus dem Lkr. Dingolfing Landau
  • 1 ELW UG-ÖEL

 

Weiterlesen: Hilfeleistungskontigent aus Rottal-Inn im Katastophengebiet Rheinland-Pfalz