Jugendfeuerwehrwarte bilden sich weiter

Bild2 JugendwartseminarNach einer dreijähriger Zwangspause treffen sich die Jugendwarte der Feuerwehren des Landkreises Rottal – Inn wieder um Neues zu erfahren und Probleme auszutauschen.
Am 19.11.2022 war es endlich wieder soweit, die Kreisjugendfeuerwehr organisierte im Feuerwehrgerätehaus Kirchdorf am Inn ein Jugendwart – Seminar.


Der stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart begrüßte alle angereisten Teilnehmer im Namen der Kreisjugendfeuerwehr.
Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Helmut Niederhauser ließ es sich nicht nehmen den anwesenden Teilnehmern Grußworte des Kreisverbandes zu überbringen.


Erster Tagesordnungspunkt war die Jugendflamme. Referent für dieses Thema war unser Abnahmeberechtigter Josef Leitner, der die Richtlinien der Jugendflamme erläuterte und Neuerungen erklärte. Leitner gab auch bekannt, sein Amt als Abnahmeberechtigter aus Altersgründen an Rainer Waschinger (FFW Panzing) abzugeben.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehrwarte bilden sich weiter

Kreisjugendfeuerwehr Rottal-Inn feiert 30. Geburtstag

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde im Stadtsaal Pfarrkirchen, das 30- jährige Bestehen der Kreisjugendfeuerwehr gefeiert.

Im ersten Teil der Veranstaltung wurde eine Jahreshauptversammlung, wie alle Jahre abgehalten. Es wurden Berichte über das vergangene Berichtsjahr vorgetragen,202206061 der Kassenbericht wurde detailliert der Versammlung präsentiert um die Vorstandschaft zu entlasten. Neben einer Änderung der Jugendordnung wegen der Eingliederung der Kinderfeuerwehr zur Jugendfeuerwehr wurden Planungen für das kommende Jahr vorgestellt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung der „Geburtstagsfeier“ wurden mittels einer vierteiligen Präsentation die Jahre der Kreisjugendfeuerwehr präsentiert. Angefangen wurde mit der Zeit bevor es eine Kreisjugendfeuerwehr gab und die ersten örtlichen Wehren begannen, Jugendliche gezielt auszubilden.

Als Aktion für Jugendgruppen in diesem besonderen Jahr, veranstaltete die Landkreisjugend-Feuerwehr einen Fotowettbewerb. Die Siegerehrung wurde hier, vor dem zweiten Teil der Chronik durchgeführt um Langeweile zu vermeiden. Die Sieger sind die JF Peterskirchen/ Dietersburg mit dem 1. Platz, gefolgt von der JF Ruppertskirchen mit dem 2.Platz und der JF Bad Birnbach mit dem 3. Platz. Verlierer gab es keine, denn jede teilgenommene Jugendgruppe erhielt ein Präsent für ihre Jugendlichen. 

Weiterlesen: Kreisjugendfeuerwehr Rottal-Inn feiert 30. Geburtstag

Designed by LernVid.com