Schneeschuhwanderung der FF Kirchdorf/ Inn 1/2018

Am  01. Februar reiste die Jugendfeuerwehrgruppe mit sechs Jugendlichen und  Jugendwart aus Kirchdorf am Inn

nach Philippsreut in den bayerischen Wald um gemeinsam ein außergewöhnliches Wochenende zu erleben.

Ebenfalls angereist war eine Jugendfeuerwehrgruppe der FF Obernsees ( Franken). Nach dem Beziehen der

Quartiere galt es für das leibliche Wohl zu sorgen, natürlich wurde sebst gekocht.

Am Abend  ging es bei einer Nachtwanderung noch einmal in die Nacht hinaus. Wieder zurück im  "neuen Zuhause"

wurde der restliche Abend mit Kennlernspiele und gemütichen Zusammensitzen gestaltet. 

Gleich am nächsten Morgen ging es dan richtig los, es wurden zwei Gruppen gebildet, die erste Gruppe Versuchte 

sich im Bierkistensteigen und die zweite Gruppe seilte sich von der Hauswand ab.

Nach dem Mittagsessen startete dann das Schneeschuhwandern, welches mit GPS  Geräten zum Geocaching ausgebaut wurde.

So wanderten sie durch Wälder Richtung tschechische Grenze und darüber hinaus.   Nach etwa 4 Stunden und 10 Kilometer 

Schneestapfen kamen sie bei Dunkelheit und ziemlich erschöpfte wieder in der Unterkunft an.

Nach einem stärkenden Abendessen klang der Tag mit einem gemütlichen Abend aus.

Der letzte Tag begann mit 20 cm Neuschnee, der über Nacht herrunter viel.  Nach dem Frühstück wurde "klar Schiff" gemacht

und nach einem gemeinsamen letzten Spiel galt es von den Freunden aus Franken und von den zwei Betreuerinnen

Janina und Sarah  Abschied zu nehmen und die Heimreise anzutreten. 

 

 

  Schnee1     schnee3

 

schnee4    schnee5

 

 

 

 

 

Friedenslicht Übergabe 2018

Die schon traditionelle Übergabe des Friedenslichtes aus Betlehem, überbracht von den Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Braunau fand in einer besinnlichen Feier am 20.12.2018 in der Stadtpfarrkiche in Simbach a. Inn statt. Mit einem Festzug, angeführt von der Blaskapelle Simbach zog eine große Abordnung aus Österreich mit dem Friedenslicht vom Bürgerhaus zur Stadtpfarrkiche. Die Jugendlichen aus unserem Landkreis bildeten ein Spalier mit 60 Fackelträgern um den Gästen aus den  

kirche 2018               kirche 20182                                                                                

Bezirk Braunau den Weg auszuleuchten. An der Kirche angekommen wurden alle angewesenden Feuerwehler von den anwesenden Geistlichen abgeholt und die Kirche geführt. Mit einer festlichen Andacht wurde das Friedenslicht von den österreichischen Kameraden an die Jugendfeuerwehr unseres Landkreises übergeben Musikalisch begleitet wurde diese festliche Andacht vom Chor Jonathan aus Wittibreut. Anschließend brachten die Jugendgruppen aus dem ganzen Landkreis das Licht zu ihren Pfarreien nach Hause um es dort wieder weiter an die ganze Bevölkerung zu verteilen. 

Jugendwarte der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises bilden sich weiter

Eggenfelden: Am Samstag den 14.11.2018 trafen sich im Feuerwehrgerätehaus in Eggenfelden über 40 Jugendwartinnen/warte die zu einem Jugendwarteseminar das von der Landkreisjugendfeuerwehr organisiert wurde anreisten.

Bei diesem Seminar wird über aktuelle Themen referiert und anstehende Termine und Aktivitäten für das kommende Feuerwehrjahr werden bekanntgegeben.

Ein großes Thema in den Jugendfeuerwehren unseres Landkreises ist der Jugendwartelehrgang an einer unseren Staatlichen Feuerwehrschulen in Bayern. Diesen Lehrgang sollte eigentlich jeder Jugendwart besuchen um optimal für seine Tätigkeit vorbereitet zu sein, aber in den Feuerwehrschulen gibt es zu wenig Kapazität um den Bedarf zu decken.

Dank der engagierten Lehrkräfte der Feuerwehrschule Regensburg war es möglich, eine  Lehrkraft zu unserem Seminar nach Eggenfelden einzuladen um uns die Inhalte des Lehrganges sehr imposant zu übermitteln.

Ein sehr wichtiges Thema Ausbildung, auf was ist zu achten, welche Methoden kann man bei Jugendlichen wirksam anwenden wurde uns von Herrn Liegl von der SFS-Regensburg sehr ausgiebig und praxisnah gelehrt.

Nach einen sehr informativen Vormittag und einem stärkendem Mittagessen das von der FF Eggenfelden organisiert wurde, informierte die Kreisjugendfeuerwehr unseres Lks. die Teilnehmer über geplante Tätigkeiten und Events im Jahre 2019

 

 

Gruppenfoto jw seminar

Designed by LernVid.com